| 00.00 Uhr

Pinguine-Ticker
Lokalsport

Kempen. Pavlikowsky und Langkow kommen zum Jubiläumsspiel

Wenn die Krefeld Pinguine am 16. September in die DEL-Saison starten, beginnt eine besondere Spielzeit für die Schwarz-Gelben: Seit 80 Jahren gibt es dann Eishockey in Krefeld. Genügend Anlass, um dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Ein Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das Spiel der Pinguine Allstars gegen die Traditionsmannschaft des EV Füssen "Die Legionäre" am 12. November ab 18 Uhr in der Rheinlandhalle. Anschließend steigt im "Goldenen Hirsch" in Hüls die Players Party. Bereits zugesagt haben die ehemaligen KEV-Spieler Earl Spry, Uwe Fabig und Martin Gebel sowie die beiden Ex -Pinguine Scott Langkow und Richard Pavlikovsky. Eine Zu- oder Absage von Dusan Milo steht noch aus. Den drei Letztgenannten war nachdem Ende ihrer Zeit bei den Krefeld Pinguinen ein Abschiedsspiel versprochen worden. Dieses Versprechen wird nun im besonderen Rahmen eingelöst. Vor dem Jubiläumsspiel gibt es am Morgen noch einen offiziellen Empfang der Stadt Krefeld mit Oberbürgermeister Frank Meyer. Der Verkauf der Eintrittskarten (10 Euro Stehplatz/ 12 Euro Sitzplatz) beginnt in Kürze. Kinder bis vier Jahre zahlen keinen Eintritt. Kinder und Jugendliche zwischen vier und 14 Jahren zahlen 7,50 Euro (Sitzplatz) und 5 Euro (Stehplatz).

Deutschunterricht für die Kontingentspieler

Ihren ausländischen Spielern bieten die Pinguine auch in dieser Saison wieder die Möglichkeit, die deutsche Sprache zu erlernen. Gestern trafen sich einige Spieler im Presseraum des KöPa zur ersten Deutschstunde mit einer Lehrerin. Auch die Ehefrauen oder Freundinen der Spieler können daran teilnehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pinguine-Ticker: Lokalsport


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.