| 00.00 Uhr

Pinguine-Ticker
Lokalsport

Kempen. Preiswertes Essen am Flughafen Kattowitz

Beim Zwischenstopp auf dem Flughafen von Kattowitz konnten sich die Spieler vor dem Abflug nach Düsseldorf stärken und ihr Menü selber aussuchen. "Für die ganze Gruppe habe ich nur 160 Euro bezahlt. Das hätte auf dem Düsseldorfer Flughafen gerade mal für acht Personen gereicht", sagte Reiseleiter Tobias Schnitzler.

Heute geht die Reise weiter nach Oulu

Tobias Schnitzler war auf der Rückreise bereits damit beschäftigt, die Planungen für den heutigen Tripp nach Finnland abzuschließen. Um 10 Uhr geht es zum Flughafen nach Düsseldorf und von dort aus mit der Fluggesellschaft Finnair mit einem Zwischenstopp in Helsinki nach Oulu. Dort werden die Pinguine im Radisson Hotel Quartier beziehen, das im Centrum der Stadt in unmittelbarer Nähe zum kleinen Fischerhafen liegt. Im Vorjahr waren die Krefelder in Oulu im Hotel Eden untergebracht, das in einem Naherholungsgebiet weit außerhalb der Stadt liegt.

Martin Schymainski trainiert in Duisburg

Wenn die Ärzte grünes Licht geben, dann wird Martin Schymainski nach auskuriertem Pfeiferschen Drüsenfieber am kommenden Dienstag ins Mannschaftstraining einsteigen. Während seine Teamkollegen in Tschechien waren, trainierte der Stürmer beim Oberligisten Füchse Duisburg mit.

Kein Trikot für Torwart Justin Schrörs

Justin Schrörs saß in Ostrava mit dem Trikot von Patrick Galbraith auf der Ersatzbank, weil für ihn noch kein Trikot besorgt worden war. Das Ausweichtrikot, das eigentlich nur für Spieler gedacht ist, wenn ihr eigenes Shirt Blutflecken hat, ist für einen Torhüter viel zu klein.

(hgs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Pinguine-Ticker: Lokalsport


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.