| 00.00 Uhr

Lokalsport
Pinguine: Heute Test gegen einen Titelanwärter

Eishockey. Bei ihrem vorletzten Heimtestspiel vor dem DEL-Start in zwei Wochen im König-Palast gegen den Deutschen Meister EHC München kreuzen die Pinguine heute um 19.30 Uhr mit einem ähnlich stark einzuschätzenden Gegner wie die Bayern die Schläger. Denn die Kölner Haie gehören für viele Experten erneut zu den Titelkandidaten. Daher können sich die KEV-Fans einen Eindruck verschaffen, welche Rolle ihr Team in dieser Saison spielen könnte. Zwar fehlt bei allen Teams noch der letzte Feinschliff, doch eine Standortbestimmung ist dieses Test-Derby auf jeden Fall. Die Pinguine hoffen auf die entsprechende Unterstützung ihrer Fans. Gestern fehlte Stürmer Mike Mieszkowski beim Training, der sich krank abgemeldet hatte. "Er hat sich einen Virus eingefangen und wird wohl nicht spielen können", sagte Rick Adduono. Der Trainer will daher Nikolas Linsenmaier im Angriff mehr Eiszeit gönnen als zunächst geplant.

Die Kölner wollen heute bei ihren Fans mit einem Sieg für das morgige große Sommerfest der Haie am Schokoladenmuseum werben. Dabei wird Christian Ehrhoff als Kapitän das Team anführen. "Ich hätte ihn auch zum Kapitän bestimmt, wenn er für uns spielen würde. Er wäre jetzt für unsere jungen Spieler die ideale Führungspersönlichkeit", sagte Adduono. Als er damals in Kanada erfuhr, dass der Ex-NHL-Star nach Köln geht, sei er sehr überrascht gewesen: "Ich respektiere aber seine Entscheidung. Er bleibt für mich ein Vorzeigeprofi und ein toller Mensch. Es war für mich eine große Ehre, dass ich für 32 DEL-Spiele sein Trainer sein durfte."

(hgs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Pinguine: Heute Test gegen einen Titelanwärter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.