| 00.00 Uhr

Lokalsport
Pool-Spieler unterliegen PBC Joker

Poolbillard. In der Oberliga BVNR-Pool, der höchsten Poolbillard-Liga am Niederrhein, hat das Team der BG RW Krefeld beim PBC Joker Kamp Lintfort 2, einem Mitkonkurrenten im Abstiegskampf, knapp mit 3:5 verloren.

Es war ein Kampf auf Augenhöhe. In der ersten Runde konnten die Krefelder Pascal Schouren und Alen Ibrahimovic ihre Gegner André Seiler und Alexander Jakinmovic bezwingen und das Team in Führung bringen. Ismet Hodzic und Stefan Sanders gelang es jedoch nicht, gegen Guido Gorisch und Ralf Verlinden die Führung auszubauen. Somit musste die zweite Halbzeit die Entscheidung bringen. Alen Ibrahimovic, der Acht-Ball-Stadtmeister von 2014, legte in seiner Parade-Disziplin Acht-Ball stark los und brachte die Krefelder durch seinen 7:2-Sieg über André Seiler mit 3:2 in Führung. Am Nachbartisch musste sich jedoch Stefan Sanders gegen Guido Gorisch geschlagen geben. Die letzten beiden Partien verloren Pascal Schouren gegen Alexander Jakimovic und Ismet Hodzic gegen Ralf Verlinden.

"Ich hätte beide Spiele gewinnen können, die Entscheidungen waren knapp ", haderte Hodzic mit sich. Um den Klassenverbleib in der Oberliga zu sichern, müssen die Krefelder an den nächsten Spieltagen nun unbedingt Punkte einfahren.

(wag)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Pool-Spieler unterliegen PBC Joker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.