| 00.00 Uhr

Lokalsport
Reiter des RV Graf Holk gewinnen Vergleichswettkampf

Reiten. Die Reiter des RV Graf Holk Grefrath haben bei ihrem heimspiel den Vergleichskampf der Reiter zwischen Kempen, Tönisvorst und Grefrath auf der Pferdesportanlage Heitzerned gewonnen. Die Grefrather siegten souverän mit 566 Punkten vor Tönisvorst (392) und Kempen (192). Das entschied sich aber erst in den letzten beiden Prüfungen.

Die kombinierte Wertung der Klasse E (Dressur/ Springen) entschied Celine Alexander (RV Vorst) mit Winston (27) für sich - vor der Zweitplatzierten Maxima Pelk (RFV Schmalbroich-Kempen) mit Merci (23) sowie den punktgleichen Dritten, Johanna Heghmanns (RFV Schmalbroich-Kempen) auf Dancer und Melanie Damaschke (RV Graf Holk Grefrath) auf Mr. Jerry (22). Den Sieg in der A-Kombiwertung holte Cornelia Linkner-Beckers mit Noah (30) vor ihren Vereinskameradinnen Astrid Greiling mit Salida (29) und Lena Thissen mit Laquina (27) auf den Plätzen zwei und drei. Die Grefrather ermittelten dabei gleichzeitig ihre Vereinsmeister: Sandra Zimmermann mit Flintstone holte 42 Punkte und siegte vor Nina Quinders mit Brantops Glam Rock 32 und Annika Ophoves mit Corsika 26.

(off)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Reiter des RV Graf Holk gewinnen Vergleichswettkampf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.