| 00.00 Uhr

Lokalsport
Samy Musa weiterhin als Profiboxer ungeschlagen

Boxen. Der Krefelder Boxer Samy Musa hat auch seinen neunten Kampf als Profi gewonnen. Der 1,90 Meter Hüne, der im Vorkampf des Klitschko-Fightes in der Esprit-Arena gegen den Ghanaer Jay Spencer antreten musste, ging im Supermittelgewicht nach sechs Runden als Sieger hervor. Die Ränge waren zwar zu diesem frühen Zeitpunkt noch nicht einmal bis zur Hälfte gefühlt, für Musa war es dennoch ein großartiges Gefühl, in so einem Umfeld zu boxen. "Das ist das Größte, was ich bisher erleben durfte", sagte Musa hinterher beeindruckt.

"Nach dem Kampf kam das Klitschko-Team und gratulierte uns. Wir waren zwar irritiert, dass ein Ringrichter gegen Samy gepunktet hatte, aber das war egal. Am Ende zählt der Sieg", sagte Musas Manager Jan Christoph Jaszczuk. Für 2016 ist schon ein Ziel ins Auge gefasst. "Wir werden im März so langsam wieder das Trainingspensum erhöhen und versuchen, einen EM-Kampf zu bekommen", sagte Jazczuk.

(FL)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Samy Musa weiterhin als Profiboxer ungeschlagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.