| 00.00 Uhr

Lokalsport
SC Turnhalle dominiert die Krefeld Open

Lokalsport: SC Turnhalle dominiert die Krefeld Open
Turnhalles Ungar Balazs Farkas gewann das A-Finale. FOTO: jessen
Squash. Eine gute Bilanz erreichten die Squasher des SC Turnhalle Niederrhein bei den Krefeld Open in der Turnhalle am Bruchfeld stattfanden. Dieses Turnier zählte zum Einen für die deutsche Rangliste, und zum Anderen hatte es aufgrund einiger ausländischer Meldungen PSA-Status, so dass auch Weltranglistenpunkte gesammelt wurden. Im A-Feld setzte sich Turnhalles Ungar Balazs Farkas im Finale gegen Carsten Schoor (Worms) mit 3:1 durch. Auch der Niederländer in Turnhalles Diensten, Marc ter Sluis, erreicht mit Platz 5 ein hervorragendes Ergebnis. Im B-Feld hatte Turnhalles Bundesligaspieler Phillip Annandale vergleichsweise leichtes Spiel und gab bei seinem Turnier-Durchmarsch nur einen Satz ab. Das C-Feld war eine reine Turnhallen-Domäne: Philipp Cladders siegte gegen Jan Wipperfürth mit 3:0, Rainer Fuhlhage-Maille im "Oldie"-Finale um Platz 3 in 5 Sätzen gegen Klaus Bücker. Last but not least überzeugte Anlagentrainer Jamal Al-Barwani mit Platz 3 im ebenfalls noch sehr stark besetzten D-Feld. Hier siegte Eschweilers Bundesligaspieler Janosch Thässler im vereinseigenen Duell gegen Christoph Blum mit 3:0.

Die Lettin Igneta Mackevica (WRL Nr.88) vom Paderborner SC dominierte ohne Satzverlust das Damenfeld.

(oli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SC Turnhalle dominiert die Krefeld Open


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.