| 13.21 Uhr

Badminton
Schenk und Marinello starten bei Mixed-WM

Die Krefelder Badminton-Nationalspielerin Juliane Schenk und die aus Kempen stammende Sandra Marinello sind für die vom 10. bis 17. Mai im chinesischen Guangzhou ausgetragene Mixed-Weltmeisterschaft nominiert.

Die Auswahl des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) muss sich in der Untergruppe 2A mit den Teams aus Thailand, Chinese Taipei und Frankreich messen, wobei insbesondere die Gegner aus Asien traditionell stark sind. Die Möglichkeit, den Titel zu erringen, ist für das deutsche Team von vorneherein ausgeschlossen. Bei der Mixed-Team-WM spielen nur die acht Mannschaften aus der (leistungsstärksten) Gruppe 1 um den Sudirman Cup. Die deutsche Mannschaft könnte erneut maximal Neunter werden. Sie würde dann zu den nächsten Titelkämpfen, im Jahr 2011, in Gruppe 1 hochrücken.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Badminton: Schenk und Marinello starten bei Mixed-WM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.