| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sebastian Breuer startet bei der Mountainbike-WM

Radsport. Am kommenden Sonntag startet der Krefelder Mountainbiker Sebastian Breuer zum zweiten Mal bei der offiziellen Marathon Weltmeisterschaft des Radsportweltverbandes UCI, die in Singen ausgetragen wird. Nach einer Beckenfraktur zu Beginn des Jahres hat Breuer bereits drei Siege in der Saison für sich verbucht. Am Sonntag wartet nun der erste richtige Höhepunkt der Saison 2017. Auf einer 100 Kilometer langen Runde müssen knapp 3000 Höhenmeter bezwungen werden. "Ich erwarte ein sehr schnelles Rennen. was über die Distanz in Kombination mit der Hitze und den Höhenmetern viel abverlangen wird.

" Über eine mögliche Prognose kann Breuer derzeit nur Mutmaßungen anstellen: "Du kannst Platz 50 fahren und trotzdem ein super Rennen abgeliefert haben, die Konkurrenz ist unheimlich groß." Angeführt wird das Deutsche Team von Cross Country Vizeweltmeister Manuel Fumic. Nach der WM in Singen bleiben Breuer ein paar Tage zum Verschnaufen und Regenerieren, bevor der Mitte Juli bei der Bike Transalp startet. Beim größten Rennen über die Alpen von Mayrhofen (Österreich) zum Gardasee (Italien) warten insgesamt 18.000 Höhenmeter.

(oli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sebastian Breuer startet bei der Mountainbike-WM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.