| 00.00 Uhr

Lokalsport
St. Töniser-Frauen sind in Lank zu Gast

Frauen-Oberliga. Handball: Bei den Treudeutschen erwartet Turnerschaft ein schwerer Gegner, Von Marcel Püttmanns

Tempogegenstöße dürften in den kommenden Trainingseinheiten bei der Damenmannschaft der Turnerschaft St. Tönis nur eine untergeordnete Rolle einnehmen. In der Praxis hatte die Mannschaft von Trainer René Baude am vergangenen Wochenende gegen Mettmann-Sport (41:19) mehr als genug Möglichkeiten, das schnelle Umschaltspiel zu verfeinern. Während die St. Töniserinnen in der Vorsaison noch eine schwer begreifliche Heimniederlage gegen Mettmann kassierten, zeigten sie mit den Gästen diesmal kein Erbarmen. Eine mit Blick auf das Tableau nicht ganz unerhebliche Tatsache.

Was sich bereits vor einigen Wochen herauskristallisierte, verdichtet sich aktuell zunehmend. Zwischen den ersten sieben Teams und dem Rest der Liga klafft mitunter ein riesiges Leistungsgefälle. Da könnte ein Ausrutscher gegen eine Mannschaft aus den unteren Gefilde im Nachgang gleich doppelt weh tun. Mit der Bürde des Favoriten muss die Turnerschaft am kommenden Wochenende nicht leben. Beim TuS Treudeutsch Lank (Sa. 18.30 Uhr) erwartet die St. Töniserinnen wohl ein Duell auf Biegen und Brechen. Im Vergleich mit dem direkten Tabellennachbarn wird sich zeigen, inwieweit die jüngsten beiden Schützenfeste die vorherigen Probleme in der Offensive ausgeräumt haben. 74 erzielte Treffer in zwei Partien sind eine stolze Ausbeute, die dem Selbstvertrauen der Turnerschaft gewiss nicht geschadet haben dürften, allerdings war die Gegenwehr in so manch umkämpften Trainingsspiel wahrscheinlich schon einmal größer als zuletzt. Der Abwehrriegel der Lankerinnen wird zweifellos sehr viel schwerer zu knacken sein. "Wir fahren mit voller Kaderstärke nach Lank, wo ich ein enges Match erwarte. Wie immer, wenn zwei Teams auf Augenhöhe gegeneinander antreten, wird die Tagesform entscheiden, Lank geht aufgrund des Heimvorteils leicht favorisiert ins Rennen. Wir wollen aus den drei ausstehenden schweren Partien vor der Weihnachtspause vier Zähler holen", gibt Baude einen kleinen Ausblick auf die nächsten Wochen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: St. Töniser-Frauen sind in Lank zu Gast


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.