| 00.00 Uhr

Lokalsport
Starke Leistung des KEV'81 mit zwei Punkten belohnt

Jugend-Eishockey. Bei den Auswärtsspielen des Krefelder DNL-Team in Bad Tölz gab es vor allem in der Abwehr viele Ausfälle. Von Frank Langen

Für das DNL-Team des KEV'81 gab es mit den Auswärtsspielen am Wochenende in Bad Tölz wie erwartet eine schwere Aufgabe, die aber durch eine starken Leistung und zwei Punkten belohnt wurde. Am Samstag unterlag der KEV mit 2:4, gestern blieben die Gäste vom Niederrhein mit 5:4 in Overtime siegreich.

Schon vor der Abfahrt sah es düster bei den Krefeldern aus, die vor allem in der Abwehr jede Menge Ausfälle zu verzeichnen hatten. Nichts desto trotz startete Krefeld gut ins erste Spiel, wo Darren Mieszkowski (17.) zunächst zum 1:0 traf und Christian Paul-Mercier (27.) den KEV im zweiten Drittel zum zweiten Mal in Führung brachte. Doch es zeigte sich im weiteren Verlauf, dass es nicht nur eine intensive, sondern auch eine enge Partie werden würde. In der 36. Minute gliche Tölz abermals zum 2:2 aus, in den letzten vier Minuten brachten zwei Tore die Gastgeber auf die Siegerstraße.

Im gestrigen Spiel standen dann KEV-Trainer Elmar Schmitz nur vier Verteidiger und drei Sturmreihen zur Verfügung, die ihre Sache gut machten. Zunächst brachten Joey Luknowsky (8.) und Daren Mieszkowski (18.) den KEV mit 2:0 in Führung. Tölz schaffte aber noch vor der ersten Pause den 1:2-Anschlusstreffer und drehte im Mittelabschnitt das Spiel zu seinen Gunsten. Der KEV ließ sich nicht aus dem Trott bringen und antwortete durch Adam Kiedewicz (3:3, 30.) und Darren Mieszkowski (4:3, 44.). Doch obwohl die vorhandenen Verteidiger und die sehr kompakt nach hinten arbeitenden Stürmer ihr Bestes gaben, reichte es nicht aus, um die knappe Führung über die Spielzeit zu bekommen. Tölz glich in der 53. Minute zum 4:4 aus, und so ging es in die Verlängerung, wo Christian Paul-Mercier den 5:4-Siegtreffer für Krefeld erzielte. "Die Jungs haben angesichts unseres kleinen Kader ihren Job echt super gemacht. Wir haben in Bad Tölz zwei Punkte mitgenommen und sind in der Tabelle punktemäßig angekommen", sagte Schmitz.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Starke Leistung des KEV'81 mit zwei Punkten belohnt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.