| 00.00 Uhr

Lokalsport
Starkes Finale bringt Basketballer auf Platz sieben

Kempen. Mit einem starken 93:77- Erfolg setzen sich die Uerdinger Basketballer gegen die Zweitvertretung der ART Giants aus Düsseldorf durch und schafften so den Klassenverbleinin der 2. Regionalliga. Die 250 Zuschauer in der Josef-Koerver-Halle erlebten einen launigen Abend bei freiem Eintritt und unterhaltsamem Rahmenprogramm. Die Basketballer nahmen die Vorlage auf, präsentierten einen klaren Sieg und konnten ihre Fans nach dem Spiel mit kostenlosen Getränken belohnen. Die Entschlossenheit der Riesen vom Rhein zeigte sich schon vor dem Spiel in der Personalie Baris Yilmaz Drei Wochen nach seinem Nasenbeinbruch lief der SC Guard mit individuell angefertigter Gesichtsmaske auf und zeigte seinen Teamkollegen mit starten 17 Punkten und eine gewohnt starke Verteidigung den Weg.

Nach dem ersten Viertel hieß es 20:18. Der Vorsprung vergrößerte sich im 2. Viertel (46:37). Eigentlich war alles für eine Gala vorbereitet, doch dann nahm sich der SC eine kleine Auszeit. Die Gäste schlossen auf und gingen sogar in Führung. Doch Hülsmann, Coric und Rottgardt-von der Heiden sendeten nach der Viertelpause wichtige Signale. Bayer ließ sich nach dem 77:66 die Führung nicht mehr nehmen. Entsprechend erleichtert zeigte sich Coach John F. Bruhnke nach dem Spiel: "Herzlichen Glückwunsch an mein Team. Wir haben mit einer ordentlichen Leistung gerade noch die Kurve gekriegt.

Die anderen Ergebnisse zeigen, wie wichtig dier Sieg war. Bei einer Niederlage wären wir in einen Dreiervergleich mit Barmen und Leichlingen gekommen und wären damit abgestiegen. "

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Starkes Finale bringt Basketballer auf Platz sieben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.