| 00.00 Uhr

Lokalsport
Stroben und Kappenhagen die ersten Regionsmeister

Leichtahletik. Die Region Mitte des neuen LEV Nordrhein lud zum Debüt in die Düsseldorfer Leichtathletikhalle. Dort wurden die ersten Regionalmeister in den Altersklassen gekürt. Die Aktiven des TuS Oedt nutzten diese besondere Gelegenheit, um zwei Titel heim in die Niersgemeinde zu bringen. Patrick Stroben, vor Monatsfrist Dritter der M30 über die 3000 m bei den NRW-Meisterschaften, überließ die Tempoarbeit auf gleicher Distanz dem Deutschen Meister Karsten Kruck (ASV Duisburg), der mit Christian Zingsem (Mönchengladbacher LG) mächtig Dampf machte und den ersten Kilometer in 3:10 Minuten absolvierte.

Kruck (M40) spielte im letzten Drittel seine ganze Klasse aus, Stroben konzentrierte sich darauf, Zingsem innerhalb seiner Wertungsklasse zu distanzieren, was dem 33-jährigen in der Endzeit von 9:43,18 Minuten mit über vier Sekunden dann auch deutlich gelang. Angelika Kappenhagen war an diesem Tage in der W60 konkurrenzlos gut und sicherte sich ebenso Platz eins über die 3000 m in 13:32,33 Minuten, während sich Horst Baumert als Sprinter erstmals den 60 m stellte und in einem schnellen Feld der M50-Läufer nach 8,89 Sekunden den siebten Platz erreichte.

(JH)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Stroben und Kappenhagen die ersten Regionsmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.