| 00.00 Uhr

Lokalsport
SV Bayer Uerdingen kassiert bittere Niederlage

Bundesliga. Nach dem 6:8 im Heimspiel gegen die SG Neukölln Berlin stecken die Uerdinger Wasserballer mitten im Abstiegskampf. Von Frank Langen

Die Wasserball-Männer des SV Bayer Uerdingen hatten sich in ihrem Heimspiel der A-Gruppe gegen die SG Neukölln Berlin viel vorgenommen, nach dem 6:8 stehen sie nunmehr vor der harten Tatsache, dass sie mitten im Abstiegskampf stecken. Die Partie gestaltete sich anfangs sehr ausgeglichen, allerdings ließ Bayer zu viele Chancen liegen. Mit Beginn des letzten Viertels erspielten sich die Gäste zwischenzeitlich mit 8:5 einen Dreitore-Vorsprung heraus. Bayer patzte hingegen bei den Fünf-Meter-Strafwürfen, von denen lediglich zwei im gegnerischen Tor untergebracht wurden. Diese Situationen waren es auch letztendlich, welche den Männern vom Waldsee zu einem Unentschieden oder gar einem Sieg fehlten. "Wir haben zwei sehr wichtige Punkte im wahrsten Sinne des Wortes liegen gelassen. Acht Gegentore sind in Ordnung. Aber nur sechs Tore zu schießen, ist zu wenig. Den Einsatzwillen meiner Jungs kann ich in keiner Weise bemängeln, es fehlte einfach die letzte Konsequenz. Daran werden wir in der kommenden Woche arbeiten", sagte Bayer-Trainer Tim Focke nach dem Spiel.

Für die SV Krefeld 72 zeigte sich im Heimspiel der Gruppe B schnell, dass sie mit dem SV Vogtland Plauen wieder auf einen Angstgegner getroffen waren, der mit 19:10 deutlich gewann. Schon nach dem ersten Viertel stand es 2:6 aus Krefelder Sicht. Besserung gab es im zweiten Spielabschnitt, wo SVK-Center Dusan Dragic gleich zweimal zum 4:6 traf. Auch als es mit 4:7 ins dritte Viertel ging, gab es noch berechtigte Hoffnung die SVK könnte noch zum Gegner aufschließen. Doch dann gab es einen regelrechten Blackout bei den Gastgebern, der Plauen zahlreiche Konter und Tore ermöglichte. Innerhalb von vier Minuten erhöhte Plauen auf 4:12. Zu diesem Zeitpunkt war die Partie so gut wie gelaufen. Die SVK ergab sich ihrem Schicksal, leistete nicht mehr die letzte Gegenwehr und kam durch Andrij Krysthal und Dusan Dragic zu etwas Ergebniskorrektur.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SV Bayer Uerdingen kassiert bittere Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.