| 00.00 Uhr

Lokalsport
SV St. Tönis mit Kantersieg , Tönisberg verliert

Fussball. Gleich doppelt im Einsatz, wie schon vor acht Tagen, war am Wochenende in Sachen Testspielen der Bezirksligist VfL Tönisberg; und das jeweils gegen klassenhöhere Landesligisten. Dass es da nicht viel zu holen gab, versteht sich fast von alleine. Bei der DJK Arminia Klosterhardt wurde 0:3 (0:2) verloren, und bei der Zweiten des TSV Meerbusch 1:2 (1:0). Cedric Sprenger sorgte in diesem Zusammenhang immerhin für die zwischenzeitlich VfL-Führung.

Zweistellig und recht eindrucksvoll mit 10:0 (3:0) fertigte der A-Ligist SV St. Tönis den B-Ligisten FC Traar ab. Hier teilten sich Nils van Afferden (4), Kai Langer (3), Marius Panzer (2) und Simon Stammen den Treffersegen.

Beim klassenhöheren TuS Fichte Lintfort zog der SC Schiefbahn mit 1:4 (1:1) den Kürzeren, wobei es bis ungefähr zur 70. Minute noch unentschieden stand. Simon Vieten sorgte für den Halbzeitstand.

Mit 3:1 (2:1) behielt der VfL Willich bei Fortuna Mönchengladbach die Oberhand. Dabei sorgten die Gastgeber nach der Führung durch ein Eigentor auch für den Gleichstand. Danach trafen noch Robin Linnemann und Neuzugang Vladislav Kochoutine für die Theißen-Auswahl.

(WeFu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SV St. Tönis mit Kantersieg , Tönisberg verliert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.