| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tabellenführer TV Vorst kassiert die erste Niederlage

Tv Vorst:. Oberliga-Absteiger, bisheriger Tabellenführer und dazu zwei starke Auftritte an den ersten beiden Spieltagen - der TV Vorst ging am Wochenende von der Papierform her als Favorit in das Duell bei der HSG RW Oberhausen TV. Dass Papier mitunter geduldig ist, zeigte sich wieder einmal während der 60 Minuten. Fahrlässig im Umgang mit ihren Chancen verloren die Grün-Weißen klar mit 23:30 (10:16). Die Gastgeber, die ebenfalls mit zwei Siegen optimal aus den Startlöchern gekommen waren, wirkten von der ersten Sekunden an hellwach und engagiert. Oberhausen legte einen fulminanten Beginn auf die Platte (1:4). Trainer Dominique Junkers hatte bereits nach sechs Minuten genug gesehen und nahm eine frühe Auszeit. "Ich wollte meine Mannschaft wachrütteln und haben als Zeichen den kompletten Rückraum gewechselt. Gebracht hat es leider nur wenig. Wir waren vom Start weg nicht präsent genug", berichtete der Übungsleiter. Somit beherrschte die Hausherren weiterhin das Geschehen und erspielten sich bis zur 20. Minute einen Sechs-Tore-Vorsprung (4:10). Auch nach dem Seitenwechsel gab Oberhausen zunächst den Takt vor und sorgte in den ersten zehn Minuten des zweiten Durchgangs für die Vorentscheidung (13:20). Ganz so einfach wollten sich die Vorster dann jedoch nicht abspeisen lassen. Mit einem starken Zwischenspurt verkürzten die Grün-Weißen auf 18:21. Mehr war aufgrund einer mangelhaften Chancenverwertung jedoch nicht drin. "Wer 13 oder 14 hochkarätige Möglichkeiten auslässt, darf sich am Ende nicht wundern. Insgesamt wollte Oberhausen den Erfolg heute mehr und hat sein Konzept konzentriert runtergespielt. Die effizienten offensiven Abläufe der Vorwoche waren bei uns diesmal nur ansatzweise zu erkennen. Leider haben wir uns zu früh festmachen lassen", resümierte Junkers.

Keusen, Beurskens - Bröxkes (4), J. Nilles (4), Mertens (5), Sufryd (1), M. Schuffelen (1), Rassmann (4), Imöhl (2), van Rissenbeck, Stelzhammer, Zimmermann (2), Recker.

(MP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tabellenführer TV Vorst kassiert die erste Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.