| 00.00 Uhr

Lokalsport
TK RW Kempen sichert die Klasse

Tennis. Mit dem 4:2-Sieg gegen den Tennisclub Am Volkswald in Essen sicherten sich die Herren 70 des TK RW Kempen vorzeitig den Klassenverbleib in der Niederrheinliga. Die Mannschaft um Spitzenspieler Rudolf Palm liegt mit sechs Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz und hat am 17. Juni nur noch das Derby gegen den TC Traar auf dem Programm.

"Mit zwei Siegen und zwei Unentschieden haben wir den Klassenerhalt vorzeitig geschafft. Darüber freuen wir uns sehr", sagte Mannschaftsführer Adolf Schröder. Aber es war, besonders in den Einzeln, ein hartes Ringen um jeden Zähler. Rudolf Palm und Adolf Schröder gewannen ihre Spiele und sorgten mit dem 2:2 für einen ausgeglichenen Spielstand. In den Doppeln dominierte die Kempener Crew und hatte in Alfons Ehm und Detlef Dohr sowie Uli Wittkämper und Peter Schuster ihre Garanten für den Gesamtsieg. Einen wichtigen 7:2-Erfolg gegen den TC Gerresheim feierten die Herren 60 der TG Willich. Damit fuhr die Mannschaft um Waldemar Kusch den wichtigen zweiten Saisonpunkt ein und liegt in der Tabelle nun auf Rang fünf. Mit dem Tabellenletzten TC Kartause steht in den kommenden Wochen noch ein schlagbarer Gegner auf dem Spielplan, so dass der Klassenerhalt machbar ist. Gegen Gerresheim war Willich klar überlegen. Schon in den Einzeln wurde der Gesamtsieg festgezurrt. Lediglich Hans-Josef Dohmen traf in Manfred Boes beim 3:6, 3.6 auf einen sehr starken Gegner. Im Kräftemessen der Tabellennachbarn der Niederrheinliga unterlagen die Damen 60 des TC Schiefbahn gegen den ETB SW Essen mit 2:4. Brigitte Kunze-Katthagen und Rola Macke waren für Schiefbahn im Einzel erfolgreich. Beide gewannen ihre Spiele im Champions-Tiebreak. In den Doppel waren die Gegnerinnen klar besser und zurrten ihren Erfolg fest. In der Tabelle belegt Schiefbahn den dritten Platz. Bei noch zwei ausstehenden Begegnungen ist der Klassenverbleib noch nicht gesichert.

(alg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TK RW Kempen sichert die Klasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.