| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tourfahrer Nikias Arndt ist Freitag in Krefeld mit dabei

Radsport. Die Veranstalter des Nachtour-Kriteriums "Retour le Tour", welches kommenden Freitag in der Krefelder Innenstadt stattfindet, haben mit Nikias Arndt vom Team Sunweb den fünften Tourfahrer als Starter verkündet. Der 25-jährige Buchholzer gewann 2016 beim Giro d´Italia auf der Schlussetappe seine erste große Rundfahrtsetappe. 2014 und 2015 wurde Arndt jeweils Zweiter bei den Deutschen Straßenmeisterschaften im Einzelzeitfahren, sowie 2105 Zweiter bei den Deutschen Meisterschaften im Straßenrennen.

In diesem Jahr feierte Arndt seine Premiere bei der Tour de France, bei der ihm fast eines seiner gesetzten Ziele, eine Etappe zu gewinnen, gelungen wäre. Auf der 19. Etappe verpasste er nach einer schweißtreibenden 190-Kilometer-Flucht nur wenige Meter hinter dem späteren Sieger, dem Norweger Edvald Boasson Hagen, am Zielort Salon-de-Provence denkbar knapp eine riesige Überraschung. Kleiner Trost: Seine Teamkameraden Michael Matthews und Warren Barguil fuhren gestern als Spitzenreiter der Sprint- und Bergwertung auf der letzten Etappe in Paris ein.

Insgesamt gelangen dem Team Sunweb vier Etappensiege. Arndt selber kam gestern als 84. von ursprünglich 198 gestarteten Teilnehmern über die Ziellinie am Champs-Élysées und hat damit sein persönliches Ziel, nach drei Wochen anstrengender Plagerei in Paris anzukommen, allemal erfüllt. Krefeld darf sich also auch auf einen interessanten deutschen Fahrer freuen.

(F.L.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tourfahrer Nikias Arndt ist Freitag in Krefeld mit dabei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.