| 00.00 Uhr

Lokalsport
TS Grefrath gelingt Befreiungsschlag

Lokalsport: TS Grefrath gelingt Befreiungsschlag
Robert Heesen (Nr. 11) war mit neun Treffern erfolgreichster Schütze. FOTO: Kaiser Wolfgang
Verbandsliga. Da ist sie wieder, die Turnerschaft Grefrath aus der vergangenen Saison, die immer dann liefert, wenn es gefordert ist. Nach bislang wenig berauschenden Ergebnissen gegen zugegeben starke Kontrahenten gelang der Mannschaft von Trainer Michael Küsters am Samstag ein erster Befreiungsschlag. Mit einem verdienten 26:23 (13:10)- Heimsieg gegen den TV Korschenbroich II hielt die Turnerschaft einen direkten Konkurrenten auf Distanz. Von der ersten Sekunde an demonstrierten die Hausherren ihre Entschlossenheit. Gereon und Robert Heesen, die offensiv die meisten Akzente setzten, sorgten für einen Traumstart (3:0). Auch im weiteren Verlauf hatten die Grefrather das Geschehen weitestgehend im Griff. Nicht zuletzt dank des starken Auftritts von Torhüter Fabian Jeschke konnten sich die Gastgeber leicht absetzen (10:7, 12:8). "Fabian hat uns in einigen wichtigen Situationen gerettet. Obwohl sich die Abwehr insgesamt deutlich verbessert präsentierte, kam Korschenbroich ein ums andere Mal frei durch. Die Gegner der vergangenen Wochen hätten unsere Fehler gnadenlos bestraft", sagte der Übungsleiter. Da Korschenbroich mit null Zählern auf der Habenseite jedoch bislang wenig Glanz und Gloria versprühte, blieb die Turnerschaft im zweiten Durchgang die tonangebende Mannschaft. Zu keinem Zeitpunkt gerieten die ersten Punkte der Saison ernsthaft in Gefahr (19:14, 25:20). "Der Anfang ist gemacht. Der Erfolg war enorm wichtig für die Moral. Wie so oft haben wir genau zum richtigen Zeitpunkt zugeschlagen. Kompliment auch an die Zuschauer, die uns heute gut gepusht haben. Nichtsdestotrotz gibt es weiter in allen Bereichen Verbesserungspotenzial", bilanzierte Küsters. Mit dem Schwung des Sieges wollen die Grefrather nun am kommenden Wochenende gegen den TV Schiefbahn in die nächste Runde des Kreispokals einziehen.

Grefrath: Jeschke, Peiffer-Hauth - R. Heesen (9), Terkatz, M. Leuf (3), Hilgers (3), Oversberg, Rufatovic, Deroy, Verhaelen, Klassen (2), Schmitz (1), G. Heesen (7), Schindler (1).

(MP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TS Grefrath gelingt Befreiungsschlag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.