| 00.00 Uhr

Lokalsport
Turnerschaft-Frauen haben viel Selbstbewusstsein

Lokalsport: Turnerschaft-Frauen haben viel Selbstbewusstsein
Sandra Ewert (Nr. 4) war beim letzten Spiel ihrer Mannschaft gegen den TV Biefang verhindert, steht aber gegen Neuss am Samstag ihrem team wieder zur Verfügung. FOTO: Kaiser, Wolfgang (wka)
Frauen-Oberliga. Handball: Die Mannschaft von Trainerin Miriam Heinecke ist seit nunmehr sieben Spielen in Folge ohne Niederlage. Von Alex Gruber

Die Turnerschaft St. Tönis spielt am Samstag um 18 Uhr zu Hause gegen den Neusser HV. Nach der erfolgreichen englischen Woche mit zwei Siegen gegen Gräfrath und Biefang geht St. Tönis mit viel Selbstbewusstsein in die Aufgabe gegen den Abstiegskandidaten. Und dieses Hochgefühl kommt nicht von ungefähr - nicht nur in den letzten beiden Partien, sondern in insgesamt sieben Spielen blieb die Turnerschaft am Stück ungeschlagen. Von einer derartigen Serie konnte das Team in der Hinserie nur träumen, auch im Spiel gegen Neuss klappte trotz des 18:15-Erfolges nicht alles.

"Achtzehn Tore waren natürlich viel zu wenig. Wir haben uns sehr schwer getan, viele Bälle verloren und verworfen", erinnert sich Trainerin Miriam Heinecke. Fünf Spiele hat die junge Neusser Mannschaft noch Zeit um sich von den Abstiegsplätzen nach oben zu arbeiten. "Wir haben gerade einen Lauf und wollen diese Serie nicht reißen lassen. Neuss hat noch die Chance nicht abzusteigen, aber wir sind favorisiert", macht Miriam Heinecke klar. Funktionieren soll es bei der Turnerschaft nicht nur die Heimstärke, sondern durch konzentrierte Abschlüsse und die richtige Einstellung. Gerade der letzte Faktor stimmte gegen Biefang auf den Punkt. Wenn St. Tönis diesen Willen erneut zeigen, dann dürfte es schwer werden für die Gäste in Reichweite zu bleiben. Mit an Bord sind wieder Sandra Ewert und Doreen Topel, die gegen Biefang noch fehlten. Für Verena Wolf und Moni Fränken kommt das Neuss-Spiel dagegen noch etwas zu früh.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Turnerschaft-Frauen haben viel Selbstbewusstsein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.