| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV Vorst beendet die Heimsaison mit einer Niederlage

Handball-Oberliga. Das vorerst letzte Spiel des TV Vorst in der Oberliga war ein Spiegelbild der kompletten Saison. Phasenweise ließen die Grün-Weißen ihr ganzes Können aufblitzen und boten sehenswerten Handball. Auf der anderen Seite nahmen sich die Vorster wieder einmal eine kollektive Auszeit, in der rein gar nichts zusammenlaufen wollte. Auf die gesamte Spielzeit gesehen überwogen leider die Schwächeperioden. So führte auch am Sonntag eine überaus bescheidende zweite Hälfte zu einer prinzipiell vermeidbaren 25:30 (15:14)Heimniederlage gegen die DJK Unitas Haan. Die Voraussetzungen hätten hierbei zunächst kaum besser sein können. Zum Saisonabschluss fanden noch einmal zahlreiche Anhänger den Weg in die Rudi-Demers-Halle und sorgten für eine stimmungsvolle Kulisse. Dem wollten die Gäste scheinbar in nichts nachstehen und präsentierten sich im ersten Durchgang in Geberlaune. Die Vorster nahmen die Gastgeschenke in Form von vielen technischen Fehlern und Nachlässigkeiten dankend an und kamen nach gut fünf Minuten richtig auf Betriebstemperatur. Insbesondere Pascal Mertens hatte ein heißes Händchen und vollendete mehrfach ansatzlos. Beim Zwischenstand von 14:7 nach 20 Minuten lief alles auf einen gelungenen Abschluss hinaus, doch dann vollzogen die Haaner zwischen den Pfosten einen für die Grün-Weißen folgenschweren Wechsel. Der neue Gäste-Keeper entschärfte fortan nahezu alles, was die Hausherren aufs Tor brachten und trug damit maßgeblich zur steigenden Verunsicherung der Vorster bei. Treffer um Treffer zogen die Gäste im zweiten Durchgang davon. Für Aufsehen aus dem Spiel heraus sorgte einzig und allein noch Torhüter Nik Mevissen, der kurz vor dem Ende unter seine aktive Laufbahn mit einem verwandelten Siebenmeter einen Schlussstrich zog. Nach Abpfiff dankten die Anhänger dem Team den über die gesamte Saison stets tadellosen Einsatz mit viel Applaus.

TV Vorst: Hebben, Mevissen (1), Knetsch - Kreilein (3), Tötsches (2), Wenders (2), Dohmen, Berg (4), Küpper (1), Mertens (5), Zimmermann (1), Schuffelen (1), Nilles (5), Steger

(sen)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV Vorst beendet die Heimsaison mit einer Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.