| 00.00 Uhr

Lokalsport
U17 des SV Bayer scheidet im Viertelfinale aus

Wasserball. Die U17 des SV Bayer Uerdingen hat im Viertelfinale auch das zweite Spiel gegen die SG Neukölln mit 10:12 verloren und ist damit im Kampf um die Deutsche Meisterschaft ausgeschieden. In den ersten Minuten sah es zunächst nach einer Überraschung der Uerdinger aus, die mit 7:4 in die Halbzeitpause gingen und auch nach dem Hinspielergebnis vorne lagen. Doch dann folgte die Wende, denn bei den ersatzgeschwächten kleinen Uerdinger Kader ging immer mehr die Luft raus.

Hinzu kamen drei Hinausstellung, was das Wechselkontingent stark einschränkte. Neukölln wirkte dagegen aufgeweckter und wacher, so dass die Tore von Sebastian Neber und Yonatan Rudnik nicht ausreichten. Nächste Woche Samstag geht es dann für die Bayer-Nachwuchs gegen den SC Wedding, wo dann um die Plätze fünf bis acht gespielt wird.

(F.L.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: U17 des SV Bayer scheidet im Viertelfinale aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.