| 00.00 Uhr

Lokalsport
VfB Uerdingen erkämpft einen Sieg gegen Viersen

Landesliga. Der VfB Uerdingen lässt nicht locker im Kampf um den Klassenverbleib in der Fußball-Landesliga. Mit dem 2:0-Erfolg gegen den 1.FC Viersen fuhr die Mannschaft um Kapitän Alexander Haybach einen wichtigen Sieg ein. "Ich bin stolz auf mein Team, das von der ersten bis zur letzten Minute gekämpft und sich damit auch die Punkte verdient hat", sagte VfB-Trainer Stefan Rex. Von Alex Gruber

Die Uerdinger machten einmal mehr deutlich, dass sie mit dieser Moral und Kampfkraft den Klassenverbleib verdient hätten. Sehr ausgeglichen verlief die erste Halbzeit. Christoph Karkoschka prüfte den Viersener Keeper Jens Lony mit einem Kopfball (25.), Alexander Haybach schoss zehn Minuten später knapp am Viersener Kasten vorbei. Den Grundstein zum Erfolg legte Stefano Borges, der mit dem 1:0 in der 53. Minute sein erstes Saisontor erzielte. Borges fasste sich aus 35 Meter ein Herz und schoss den Ball unhaltbar in den Winkel ein.

Danach spielten die Uerdinger sehr befreit auf und suchten natürlich die Entscheidung. Die Chancen häuften sich, zumal Viersen in Unterzahl agierte. Der Viersener Korbinian Beckers sah nach einer Tätlichkeit gegen den Uerdinger Bastian Paschke die Rote Karte (63.). In der 76. Minute gab es das lang ersehnte Comeback von Andre Seidel. Der frühere Goalgetter war nahezu ein Jahr außer Gefecht und laborierte an einem Kreuzband- und Meniskusriss.

Die Entscheidung führte Boris Vertkin vier Minuten vor Spielende herbei. Erneut war Stefano Borges an dem Treffer beteiligt und bediente Vertikin mustergültig, der mit einem Lupfer das 2:0 erzielte.

Der Kampf geht aber weiter. Bis auf die VSF Amern (0:3 gegen den 1. FC Kleve) blieben aber auch die Konkurrenten SpgVV. Odenkirchen (2:0 gegen FSVDuisburg) als auch Teutonia St. Tönis (2:0 gegen den PSV Wesel-Lackhausen) erfolgreich. Für die Uerdinger bleibt es beim Rückstand von drei Punkten zum rettenden Ufer und zwei Zählern zum Relegationsplatz.

VfB Uerdingen: Mertens - Paschke, Haybach, Haertel - Karkoschka, Bayrak, Vertkin, Smakolli - Borges (85. Kourouma), Friesen (82. Goos), Alker (76.Seidel)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VfB Uerdingen erkämpft einen Sieg gegen Viersen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.