| 00.00 Uhr

Lokalsport
VfL Tönisberg bereitet sich in Fischeln aufs Budberg-Spiel vor

Bezirksliga 5. Fußball: Nach zwei Niederlagen bzw. Spielausfällen muss der VfL Tönisberg wieder die Kurve kriegen

Wegen der eher dürftigen Platzmöglichkeiten fielen beim VfL Tönisberg nicht nur die beiden jüngsten Heimspiele aus, sondern es konnte auch von einem geregelten Tainingsbetrieb keine Rede sein. Außerdem hatte es vor den Ausfällen Niederlagen gegen den GSV Moers und Moers-Meerfeld gegeben, was schon genug an den Nerven gezerrt hatte. Da kam das Angebot von Fischelns Abteilungsleiter Werner Fuck, dass die Rot-Weißen heute Abend an der Kölner Straße trainieren können, weil dort der Kunstrasen komplett frei ist. Die Oberligamannschaft hat ihre Weihnachtsfeier und bei der Zweiten geht es nach dem 5:2-Erfolg gegen Preussen Krefeld erst im nächsten Jahr weiter.

Beide Clubs pflegen übrigens seit Jahren ein freundschaftliches Verhältnis. Da ist dann die Vorbereitung für das morgige Auswärtsspiel beim SV Budberg, der drei Zähler weniger auf der Habenseite hat, als das Himmelmann-Team, gerettet. Abzuwarten bleibt natürlich, wie der ein oder andere Akteur die unfreiwillige Pause verkraftet hat. Andererseits hatten angeschlagene oder verletzte Akteure die Möglichkeit, sich weiter auszukurieren.

(WeFu)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VfL Tönisberg bereitet sich in Fischeln aufs Budberg-Spiel vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.