| 00.00 Uhr

Lokalsport
Vier Krefelder werden Vize-Europameister

Kempen. Unterwasserrugby: Im norwegischen Sandefjord unterlag die deutsche Auswahl im Finale der Türkei.

Die deutsche U21-Nationalmannschaft im Unterwasserrugby hat bei den offenen Europameisterschaften im norwegischen Sandefjord die Silbermedaille gewonnen. Zum deutschen Kader gehörten mit Carl Willem-Höhle, Maximilian Keiten, Philip Kressig und Lars-Lukas Veltjens gleich vier Spieler des DUC Krefeld. In einem packenden Finale unterlag die Deutsche Auswahl erst im Sudden Death mit 1:2 gegen die Turnierneulinge aus der Türkei.

Neben den europäischen U21-Nationalmannschaften aus Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden, und der Türkei nahmen auch die Teams aus den USA und Kolumbien teil - darum eben offene EM.

Die Gruppenspiele beendete das Team aus Deutschland als Zweiter nach einer 0:3-Niederlage gegen die Türkei und zwei klaren Siegen gegen Finnland (14:0, mit vier Treffern von Keiten und zwei von Kreissig) sowie einem 3:0 gegen Dänemark (alle Tore erzielte Kreissig). Philip Kreissig war es auch, der beim 2:1-Erfolg im Halbfinale gegen Kolumbien zum Matchwinner avancierte. In einem ruppigen Spiel mit vielen Fouls erzielte der Krefelder die beiden Treffer und sicherte somit seinem Team den Einzug ins Finale, das dann allerdings gegen die Türkei mit 1:2 verloren ging.

In der Woche ab dem 29. November gastiert ein Team aus Kolumbien beim DUC Krefeld. "Club Castores" aus Bogota wird an drei Tagen gemeinsam mit den Krefeldern trainieren und zwischenzeitlich noch Testspiele gegen Rheine und den deutschen Vizemeister TSV Malsch bestreiten. Unterwasserrugby ist in Kolumbien sehr beliebt. Rund um Kolumbien gibt es aber kaum Gegner. In den USA hat die Sportart in den vergangenen Jahren etwas an Bekanntheit zugenommen. Aber auch dort gibt es keine nahen Gegner. Daher sind beide Mannschaften nach Europa gefahren um sich mit guten Mannschaften zu messen.

Am Rande: Im Dezember startet der DUC Krefeld in den Ligabetrieb in der Unterwasserrugby-Bundesliga. Die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft wird im nächsten Jahr wahrscheinlich wieder in Krefeld stattfinden, wie schon 2015.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Vier Krefelder werden Vize-Europameister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.