| 00.00 Uhr

Lokalsport
Voltigierer aus Willich auf Platz acht in Heiligenwald

Voltigieren. Zwar ohne Plätze auf dem Siegerpodest, aber mit tollen Eindrücken von einem gelungenen Turnier kehrten die Voltigierer des Voltigierzentrums Meerbusch (VZM), das in Willich seinen Sitz hat, vom traditionellen Fünf-Länder-Vergleichswettkampf im saarländischen Heiligenwald zurück.

Dass es die zweite Mannschaft des VZM überhaupt geschafft hatte, sich als eine der beiden besten rheinischen L-Gruppen zu qualifizieren, war schon eine kleine Sensation. Schließlich ist es ihre erste Saison in dieser Leistungsklasse. Daher hatten sich die Mädchen kaum Chancen auf eine vordere Platzierung ausgerechnet. Trotzdem haben Hannah Staudenmaier, Katharina von de Fenn, Mia d'Alquen, Theresa Groner, Sophia de Luca, Lena Pimpertz und Anika Krüger auf Schimmelwallach Calculo an der Longe von Laura Bleimling die Nerven behalten und ruhig und konzentriert ihr Programm durchgezogen: Nach der Pflicht reichte es für Platz 6. Vor der Kür war die Nervosität besonders hoch - in der Vorbereitung hatten einige neue Elemente nicht gut funktioniert. Bis auf einige wenige Unsauberkeiten verlief die Kür aber zufriedenstellend. Hier machte sich die Leistungsdichte im Teilnehmerfeld allerdings bemerkbar, so dass die Meerbuscherinnen im Endergebnis knapp mit dem achten Platz (Wertnote 5,451) Vorlieb nehmen mussten.

Als gelungene Premiere beurteilten auch Einzelvoltigiererin Rebekka Hänisch und Longenführerin Friederike Schillings die Turnierteilnahme, die sie mit einem 6. Platz im starken Teilnehmerfeld der Leistungsklasse L als Erfolg verbuchten (Wertnote 6,3). Denn ihr westfälischer Wallach Flores läuft seine erste Saison als Voltigierpferd, und ein solch großes, mehrtägiges Turnier ist noch ein echtes Abenteuer. Doch "Flo" ließ sich von dem Trubel, der großen Halle und den vollen Zuschauerrängen nicht beeindrucken und war ein verlässlicher Partner für Rebekka.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Voltigierer aus Willich auf Platz acht in Heiligenwald


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.