| 00.00 Uhr

Lokalsport
VT Kempen beim TV Oppum vor schwerer Aufgabe

Handball Landesliga. Böse dürfte bei der VT Kempen niemand über das spielfreie Wochenende gewesen sein. Somit blieben ein paar Tage mehr Zeit, um den enttäuschenden Auftritt in Hüls (21:29) aus den Köpfen zu verbannen. "Die Pause tut uns hoffentlich gut. Zuletzt hatten wir einfach einen gebrauchten Tag. Das kommt im Handball vor. Nun müssen wir nach vorne schauen und uns gewissenhaft auf die nächste Partie vorbereiten", sagt Trainer Duc Bui. Im Gastspiel beim TV Oppum (Sa. 18 Uhr) werden es die Kempener nicht leicht haben, den zweiten Saisonsieg einzufahren.

Der Landesliga-Aufsteiger überzeugte in den ersten fünf Begegnungen zumeist und rangiert aktuell auf einem ordentlichen siebten Platz. "Wir haben den Gegner beobachtet und ich schätze Oppum als einen starken, variablen Kontrahenten ein. Leider stehen uns Tobias Birkmann und Frederik Neitzel weiterhin nicht zur Verfügung. Der Rest muss nun kompakt spielen und einen guten Tag haben", sagt der Übungsleiter.

(MP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VT Kempen beim TV Oppum vor schwerer Aufgabe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.