| 00.00 Uhr

Lokalsport
Werder Bremens C-Jugend unterliegt im Willicher Finale

Jugendfußball. Die Hallenturnierserie der Fußballjugend des VfL Willich, die nach dem verstorbenen früheren Jugendgeschäftsführer benannte "Werner-Bartusch-Turnierserie", ist gestartet. Den Beginn machten die C-Junioren. Das Turnier für C2-Mannschaften gewann die SG Orken-Nothausen durch einen 2:0-Finalsieg gegen Werder Bremen. Platz drei belegte VfL Giesenkirchen. Die Willicher C2 belegte Platz sieben. Im Finale der C1-Teams standen sich der 1.FC Mönchengladbach und Werder Bremen gegenüber. Hier hatten die Gladbacher Gäste am Ende die Nase vorne. Platz drei ging an VfB Homberg. Willichs C1 belegte Platz fünf vor den U15-Juniorinnen des 1.FC Köln. Das B-Jugendturnier gewann der SC Weitmar vor Viktoria Anrath und SpVg Solingen-Wald. Die Willicher Teams B1 und B2 kamen gemeinsam auf Platz fünf.

Zum Abschluss des ersten Turnierwochenendes stand ein Turnier für U17-Juniorinnen auf dem Programm. Hier holte sich der Duisburger FV 08 Platz eins vor dem MSV Duisburg. Der dritte Platz ging an FFC Bergheim. Die Willicher Ladies belegten Platz fünf. Fortgesetzt wird die Hallenturnierserie am kommenden Sonntag, 15. Januar, mit zwei Turnieren für D-Junioren.

In der Hallen-Stadtmeisterschaftsserie wurde die F2 des VfL Willich Vizemeister hinter Viktoria Anrath. Die F1 belegte nach 17:0 Toren in der Vorrunde Platz drei. Bei auswärtigen Turnieren trat die Willicher D1 als Sieger die Heimreise vom SC Erkelenz an. Podestplätze beim SC Waldniel gab es für die Willicher F1 (Platz 3) und F2 (Sieger).

(JH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Werder Bremens C-Jugend unterliegt im Willicher Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.