| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Tolle Farbenpracht bei der Vogelausstellung

Stadt Kempen. Es ist längst Tradition, dass die Vogelzüchter vom Niederrhein einmal jährlich auf Einladung des Vereins "Farbenpracht" Vorst in der Gärtnerei van der Bloemen in St. Hubert zu Gast sind und dort Farbenpracht sorgen. Doch nicht nur die bewerteten Vögel begeisterten die Besucher, sondern auch eine farbenfrohe Rahmenschau. Dort sahen die Besucher die verschiedensten Nistkästen oder ein Insektenhotel.

Kanaren, Sittiche, Exoten, Mischlinge, Waldvögel, Ziertauben - das Angebot war breitgefächert. Gefieder, Form, Größe, Haltung und Kondition wurden von den Juroren bewertet. Die Arbeit der Züchter wurde generell gelobt. Bewertet wurden Einzelvögel und Stämme. Bei den Großsittichen sahen die Besucher Grassittiche, Singsittiche und Nymphensittiche. Interessant zu sehen, wie sich einige Vögel aufplustern können und dabei dann weitaus größer und stattlicher wirken. Die Verbandsmeister im Landesverband Niederrhein wurden auch ermittelt. Aus dem hiesigen Bereich konnten den Verbandsmeistertitel erringen: Karl-Heinz Jenkes aus Kempen bei den Positurkanarien, bei den Europäern Franz Besta aus Brüggen, Sandra Mader aus Willich bei den Exoten, Günter Pudlo aus Willich bei den Wellensittichen. Die Championvögel stellten vier Züchter. Aus dem Kreis Viersen war dies Franz Besta bei den Europäern.

(mab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Tolle Farbenpracht bei der Vogelausstellung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.