| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Trafostation in Tönisberg mit Spezialkran installiert

Stadt Kempen. Auch Stromnetzstationen kommen in die Jahre. Überdie Ortsnetz-Trafostation am Kornweg in Tönisberg haben die Stadtwerke Kempen seit 1991 die Wohnhäuser in dem Ortsteil mit Strom versorgt. Um den neuesten Stand der Technik für ihre Kunden zu gewährleisten, haben die Stadtwerke kürzlich die alte Station gegen eine neue austauschen lassen. Weil die Zufahrt zum Standort zu eng ist, musste ein Spezialkran angemietet werden. Der hob die etwa acht Tonnen schwere neue Trafostation über Häuser hinweg an seinen Standort. Für die Kippsicherheit des Kranes wurden zwei zusätzliche Lkw mit schweren Gegengewichten benötigt, wofür ein Teilstück der Neufelder Straße gesperrt werden musste. Die Lebensdauer der neuen Trafostation beträgt nach Angaben der Stadtwerke etwa 40 Jahre.
(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Trafostation in Tönisberg mit Spezialkran installiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.