| 00.00 Uhr

Bendheide
Trauer um Vorsitzenden

Kempen. ST. HUBERT (rei) Die Straßengemeinschaft Bendheide in St. Hubert trauert um ihren Vorsitzenden Karl Günter Mühlen. Er ist in dieser Woche im Alter von 66 Jahren gestorben. "Die Bendheide war seine Heimat und die Straßengemeinschaft sein Leben", heißt es in einem Nachruf der Nachbarschaft. Fünf Jahre führte Mühlen die Gemeinschaft. In dieser Zeit stieg die Zahl der Mitglieder auf 160. Neben der Tradition war Mühlen immer wichtig, neue zeitgemäße Veranstaltungen für alle Altersgruppen zu organisieren. Gerne stellte er für Aktionen und Feste seinen Hof und Garten zur Verfügung. Er war ein Kümmerer im besten Sinne.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bendheide: Trauer um Vorsitzenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.