| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Überfall auf Tankstelle an der Vorster Straße

Stadt Kempen. Auf einen Mitarbeiter der Jet-Tankstelle an der Vorster Straße in Kempen ist am Mittwoch kurz vor Mitternacht ein Überfall verübt worden.

Wie die Polizei berichtete, wollte der 20-Jährige bei Schichtende einige persönliche Dinge zu seinem Fahrzeug bringen. Daher verließ er den Verkaufsraum durch den Seiteneingang. Dort kam ihm ein unbekannter Mann entgegen, der eine mit drei Löchern versehene Baumwollmütze ins Gesicht gezogen hatte. Unter einem Kleidungsstück schien er einen Gegenstand, der auch eine Pistole oder ein Messer hätte sein können, zu verbergen.

Er schlug dem Angestellten ins Gesicht, drängte ihn zurück in den Verkaufsraum, zwang ihn dort die Kasse zu öffnen und entnahm selbst die Geldscheine. Dabei handelte es sich um einem geringen dreistelligen Betrag. Der Täter soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß sein. Er trug eine dunkle Hose und einen dunklen Pullover mit Querstreifen. Hinweise an die Kripo unter Ruf: 02162 377-0.

(rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Überfall auf Tankstelle an der Vorster Straße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.