| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Ulli Büssen führt den Martinszug in Klixdorf an

Stadt Kempen. Die Vorbereitungen für den Martinszug in Klixdorf - er findet am Samstag, 4. November, statt - haben die ehrenamtlichen Helfer bereits getroffen. Angeführt wird der Zug von Ulli Büssen, der in diesem Jahr das Amt des St.-Martin-Darstellers übernimmt. Ihm zur Seit reiten als Herolde Daniel Büssen und Jacek Opielka. Der Lichterzug mit musikalischer Begleitung durch das Trommler- und Pfeifercorps Schmalbroich und den Musikverein Tönisberg beginnt am 4. November um 17 Uhr bei Krings an der Oedter Straße 89. Er zieht von dort aus zunächst über den kombinierten Geh-/Radweg bis zur Straße An Thelen, weiter über Grünkesweg, Kreuzsteeg und Biesterfeldweg bis zur Klixdorfer Schule. Dort wird das Martinsfeuer abgebrannt und dort teilt St. Martin seinen Mantel mit dem Bettler - dargestellt von Martin Kubik.

Wie Rudolf Praas vom St.-Martin-Verein Klixdorf weiter mitteilt, erhalten nach der Mantelteilung alle Kinder in der Schule ihre Martinstüte, Senioren über 70 Jahre bekommen einen Stuten.

Das Martinsfest klingt ab 20 Uhr in der ehemaligen Gaststätte "Schmitz-Gilsing" an der Oedter Straße bei Tanzmusik und Verlosung aus. Aus Anlass des 110-jährigen Bestehens des St.-Martin-Vereins Klixdorf sind einige Besonderheiten geplant und attraktive Preise zu gewinnen. Alle Klixdorfer und sonstigen Gäste sind zum Martinsfest in der Kempener Sektion herzlich eingeladen.

(rei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Ulli Büssen führt den Martinszug in Klixdorf an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.