| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Uwe Lehnen ist neuer Gemeindekönig

Gemeinde Grefrath. Zum vierten Mal wurde am Samstag der neue Grefrather Gemeindekönig am Schießstand an der Burg Uda ermittelt. Der goldgelbe Vogel aus der Werkstatt von Thomas Heyer aus Mülhausen erwies sich besonders in der Endphase des munteren Schießend als sehr zäh, was vor allem an einer Schraube lag. An dieser Schraube hing praktisch das "Vogelleben". Die vier Könige und Minister Gregor Optendrenk, die in der Endphase allein auf das hölzerne Federvieh schossen, hatten dem Vogel zwar ein stattliches Loch im Rumpf zugefügt, doch rund 40 Minuten lang war alle Schießkunst vergebens, den Rest des hölzernen Vogels von der Stange zu holen. Der königliche Schuss gelang nicht, weil eine Schraube den Rest festhielt.

Bis dann um 18.52 Uhr der amtierende Oedter Schützenkönig Uwe Lehnen mit dem 209. Schuss den Rest des Vogels abschoss und damit - unter dem Jubel seiner Vitus-Schützen - neuer Gemeindekönig in Grefrath war. Lehnen trat die Nachfolge von Petra Volgmann, der Ex-Bezirkskönigin aus Mülhausen, an. Sie hatte ebenso Pech am Schießstand wie der König der Grefrather Antonius-Schützen oder der amtierende König der Vinkrather Laurentius-Schützengesellschaft, Michael Theis. Theis wäre gerne Gemeindekönig geworden, denn im August zum Patronatsfest feiert die Laurentius-Schützengesellschaft nach vierjähriger Pause wieder ihr Schützenfest in Vinkrath. Auch Minister Gregor Optendrenk von den Schli-becker Matthias-Schützen hätte gerne für seinen Bruder und König Daniel Optendrenk den Titel in die Großhonschaft Schlibeck geholt. Daniel Optendrenk konnte am Schießen selbst nicht teilnehmen, da er sich derzeit mit seiner Königin Anne auf Hochzeitsreise in den USA befindet.

Die Schützenbruderschaften hatten sich am frühen Nachmittag am Oedter Wasserturm getroffen. Von dort aus zogen sie unter musikalischer Begleitung des Vinkrather Trommlercorps und des Oedter Musikvereins zur Burg Uda, wo eine Zeltstadt für die große Schützenfamilie aufgebaut war.

Uwe Lehnen ist nach Guido Krahmer-Möllenberg der zweite Gemeindekönig aus Oedt. Neben Petra Volgmann hatte dieses Amt auch Helmuth Toups aus Schlibeck inne. Der neue Gemeindekönig wird alle zwei Jahre ermittelt. 2019 findet das nächste Schießen in Grefrath statt. Vor dem Schützenfest in Vinkrath im August ermitteln die Mülhausener Schützen am 8. Juli einen neuen König für das Schützenfest im kommenden Jahr.

(mab)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Uwe Lehnen ist neuer Gemeindekönig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.