| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Verein lädt zum Thomas-Tag in Kempen ein

Stadt Kempen. Der Kempener Thomas-Verein lädt für das kommende Wochenende (29. und 30. Juli) zum traditionellen "Thomas-Tag" ein. Den Auftakt macht am kommenden Samstag, 29. Juli, ein Vortrag von Prof. Dr. Volker Leppin (Tübingen) über "Reformation und Reform. Die Bedeutung der Devotio moderna für ein Verständnis der Reformation". Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im Rokokosaal des Kulturforums Franziskanerkloster, Kempen, Burgstraße 19.

Am Sonntag, 30. Juli, schließt sich nach dem Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Propsteikirche eine Stadtführung mit Georg Kaiser an. Treffpunkt ist um 11 Uhr am Thomas-Denkmal auf dem Kirchplatz. Die Leiterin des Thomas-Archivs, Dr. Ulrike Bodemann-Kornhaas, informiert am Sonntag, zwischen 11 und 14 Uhr im Städtischen Kramer-Museum im Kulturforum über die von ihr betreute Sammlung zu Thomas von Hemerken.

(rei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Verein lädt zum Thomas-Tag in Kempen ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.