| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Verkehrsverein setzt Sommermusik fort

Stadt Kempen. Bei der Hauptversammlung blickte der Verkehrsverein Kempen auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Eine positive Bilanz des zu Ende gehenden Jahres 2015 zog jetzt der Vorstand des Verkehrsvereins Kempen bei seiner Hauptversammlung. Höhepunkt war aus Vereinssicht das Sommermusik-Festival, das in diesem Jahr vom 3. bis 5. Juli über die Bühne an der Kempener Burg ging - mit Klassikkonzert und Roger Cicero als Star des zweiten Festivaltages. Da der Zwei-Jahres-Rhythmus bei dem Musikevent beibehalten werden soll, ist als nächster Termin der 21. bis 23. Juli 2017 vorgesehen.

Der wieder gewählte Vorsitzende des Verkehrsvereins, Heinz-Josef Rox, lobte seine Vereinsmannschaft, die mit großer Leidenschaft nicht nur beim Sommermusik-Festival angepackt hatte. Zufrieden zeigte sich auch Schatzmeister Frank Doerkes, der die angestrebte "schwarze Null" zum Sommermusik-Festival verkünden konnte. Zudem erwähnte er, dass der Verein mit dem Altstadtlauf, Radrennen und Bauernmarkt weitere Veranstaltungen finanziell unterstützte. Auch das erstmals stattgefundene Weihnachtskabarett hatte sich positiv ausgewirkt. "Innerhalb weniger Wochen ist das Kabarett ausverkauft gewesen", so Doerkes, der mit 25 neuen Mitgliedern zudem eine deutliche Erhöhung der Mitgliederzahl nennen konnte. Damit hat der Verein jetzt rund 160 Mitglieder. Die gesunde Vereinsbilanz bestätigten dann auch die beiden Kassenprüfer Heinz Börsch und Markus Kirschbaum. Für den turnusmäßig ausscheidenden Markus Kirschbaum übernahm Heinz Kox als zweiter Kassenprüfer das Amt.

Einstimmig bestätigt wurde für weitere drei Jahre auch der aktuelle Vorstand des Vereins. Somit steht dem Verkehrsverein mit Heinz-Josef Rox (1. Vorsitzender), Jürgen Hamelmann (2. Vorsitzender), Christian Alberts (Geschäftsführer) und Frank Doerkes (Schatzmeister) ein eingespieltes Team zur Verfügung. Zu diesem gehören auch die acht Mitglieder des Vereins-Beirates, die ebenfalls allesamt wiedergewählt wurden: Otto Birkmann, Markus Ridder, Jakob van Straelen, Karl Wecks, Anne Claaßen, Thomas Engels, Horst Latzel und Dieter Doerkes.

Rox ging auch auf Aktivitäten des Vereins im kommenden Jahr ein: Mit dem Rosenmontagszug, Altstadtlauf, Bauernmarkt und Radrennen gibt es einige Veranstaltungen, die der Verkehrsverein unterstützt. Ebenso soll es 2016 auch wieder das Weihnachtskabarett geben.

Nähere Informationen zum Verkehrsverein Kempen findet man im Internet unter www.verkehrsverein-kempen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Verkehrsverein setzt Sommermusik fort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.