| 00.00 Uhr

Gemeinde Grefrath
Viele Gäste bei der Feuerwehr

Gemeinde Grefrath. Die Löschgruppe Mülhausen veranstaltete ihren jährlichen Tag der offenen Tür. Nachwuchs ist bei den Blauröcken stets willkommen.

Bei bestem Wetter veranstaltete die Löschgruppe Mülhausen am Fronleichnamstag ihren alljährlichen Tag der offenen Tür. Viele Besucher schauten zu Fuß oder mit dem Fahrrad vorbei. Rasch füllte sich die Kirchstraße und auch Bürgermeister Manfred Lommetz suchte das Gespräch mit den Blauröcken. So erfuhren er und die zahlreichen anderen Gäste, dass bis zum 31. Dezember in allen Wohnungen in Nordrhein-Westfalen Rauchmelder installiert sein müssen.

Das neue rote Fahrzeug, der 2015 in Dienst gestellte Mannschaftstransportwagen, zog die Kinder magisch an, denn wer möchte nicht einmal am Steuer eines solchen Einsatzfahrzeuges sitzen. Doch mit Stolz zeigten die Wehrleute, die stets an Nachwuchs intersssiert sind, auch die in den letzten Jahren in Eigenleistung erweiterte Feuerwehrunterkunft, die auch über einen Besprechungsraum verfügt. Das Grefrather Feuerwehrtrommlercorps unter Leitung von Heinz Klingen überzeugte einmal mehr die Besucher in Mülhausen mit flotter Musik. Beim Vergleichskampf bewiesen die Mitglieder der Wehr, dass sie bestens ausgebildet sind, um die Einsätze bewältigen zu können.

(mab)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Grefrath: Viele Gäste bei der Feuerwehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.