| 00.00 Uhr

Kempen
Vier Schwerverletzte, darunter zwei Kinder

Kempen: Vier Schwerverletzte, darunter zwei Kinder
Die Unfallstelle. FOTO: Günter Jungmann
Kempen. Bei einem Zusammenstoß wurde die 37-jährige Fahrzeugführerin und zwei Kinder im Alter von drei und sechs Jahren schwer verletzt. Der 3-jährige Junge musste mit dem Rettungshubschrauber transportiert werden, Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden.

Der Unfall passierte am Sonntag um 12.04 Uhr. In Grefrath kam es an der Kreuzung der Straße Vorst (K 12) / Harzbecker Straße (K 23)/Liekweg zu einem Verkehrsunfall, als eine

37-jährige Kempenerin , die mit ihrem PKW die Straße Vorst aus Fahrtrichtung Grefrath in Fahrtrichtung Vorster Straße/Ripsweg fuhr, mit dem PKW einer 62-jährigen Kempenerin zusammenstieß, die auf der Harzbecker Straße aus Wankum kommend in Fahrtrichtung Kempen fuhr. Die 62-jährige Kempenerin wurde schwer verletzt dem Krankenhaus in Nettetal zugeführt. Alle vier Personen verbleiben stationär in den Krankenhäusern.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kempen: Vier Schwerverletzte, darunter zwei Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.