| 00.00 Uhr

Runder Geburtstag
Vom Maurer zum Architekten

Runder Geburtstag: Vom Maurer zum Architekten
Ronald Köpnick aus Kempen wird morgen 90 Jahre alt. FOTO: Baum
Kempen. KEMPEN (mab) Auf ein sehr bewegtes Leben kann Ronald Köpnick von Von-Ossietzky-Straße 10 im Kempener Hagelkreuz zurückblicken, der am morgigen Sonntag, 23. Juli, im Kreise seiner Familie sein 90. Lebensjahr vollendet. Geboren wurde er in Freienwalde in Pommern. Er wuchs als Einzelkind auf. Nach dem Schulbesuch erlernte den Beruf eines Maurers und legte in diesem Handwerksberuf auch seine Meisterprüfung ab. Doch im Laufe der Jahre zog es in mehr und mehr zur Architektur hin. Er war in einem Architekturbüro tätig, später auch selbstständig. Zu Beginn der 1970er- Jahre zog er mit seiner Ehefrau Elfriede, die er 1954 in Bad Godesberg geheiratet hat, nach Kempen.

Aus der Ehe gingen zwei Töchter und ein Sohn hervor. Um Schwiegerkinder und drei Enkel ist die Familie gewachsen. Die Philosophie hat ihn stets fasziniert. Gemeinsam mit seiner Frau hat er etliche Kurse bei der Volkshochschule besucht. Viel Freude hat ihm früher die Gartenarbeit bereitet. Sein Haus im Hagelkreuz hat er selbst geplant.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Runder Geburtstag: Vom Maurer zum Architekten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.