| 00.00 Uhr

Martinszug In Der Bendheide
Wie der Vater - so die Tochter

Kempen / ST.HUBERT. Zum dritten Mal gabe es jetzt einen Martinszug durch die Sektion Bendheide in St. Hubert. 2008 ritt Michael Smeets als St. Huberter St. Martin mit dem Herold Gottfried Heymer erstmals durch die Bendheide. Jetzt war seine Tochter Madeleine Smeets als Martinsdarstellerin mit ihren beiden Herolden Jolin Röckrath und Linda Schemberg in der Bendheide unterwegs und teilte sich den Mantel mit Malte Wolters, der den armen Mann spielte.

Während des Zuges und am Feuer wurden die bekannten Martinslieder gesungen, bis St. Martin mit seinen Herolden die Martinstüten an alle Kinder verteilte. Nach dem Martinszug versammelten sich alle Kinder und Erwachsenen wie in den vergangenen Jahren auf dem festlich geschmückten Hof der Eheleute Mühlen bei warmem Kakao oder Glühwein und aßen die frischen, selbst gemachten Püfferkes. Bei dieser Gelegenheit begrüßte der Vorsitzende Karl-Günter Mühlen auch einige Neumitglieder der Straßengemeinschaft.

(RP/rei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Martinszug In Der Bendheide: Wie der Vater - so die Tochter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.