| 00.00 Uhr

Stadt Kempen
Züchter stellen Pferde und Fohlen bei Kreisschau in Kempen vor

Stadt Kempen: Züchter stellen Pferde und Fohlen bei Kreisschau in Kempen vor
Die Präsentation der Pferde zur Kreispferdeschau auf dem Mengelshof in Kempen-Unterweiden verlangt auch von den Züchtern vollen Einsatz. FOTO: Müller
Stadt Kempen. Pferdefreunde können sich auf den kommenden Dienstag, 27. Juni, freuen. Zum 18. Mal findet dann die jährliche Pferdeschau des Kreises Viersen und der Stadt Krefeld statt. Ort ist der Mengelshof der Familie Höfkes, Unterweidener Straße 1, in Kempen-Unterweiden. Von 13 bis 18.30 Uhr präsentieren die Züchter der Region mehr als 70 Zuchtstuten und 50 Fohlen verschiedener Rassen. Rund 1000 Besucher werden auf dem Mengelshof erwartet. Der Eintritt ist frei.

Zu sehen sein werden Warm- und Kaltblüter sowie unterschiedliche Ponyarten wie Isländer und Haflinger. Diese werden von der Fachjury des Rheinischen Pferdestammbuches beziehungsweise des Hannoveraner Pferdezuchtverbandes in Augenschein genommen. Höhepunkt der Pferdeschau ist auch in diesem Jahr wieder die Kür der Kreissiegerstuten um 14 Uhr und 14.40 Uhr. Ab 14.45 Uhr werden rund 50 Fohlen verschiedener Rassen des Jahres 2017 präsentiert. Zudem gibt es vielseitige Informationen rund um Pferde und ihre Zucht. Für die Bewirtung der Besucher ist gesorgt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadt Kempen: Züchter stellen Pferde und Fohlen bei Kreisschau in Kempen vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.