| 00.00 Uhr

Kreis Viersen
Züchter unterwegs: Fohlenfrühling im Havelland

Kreis Viersen. Rheinländer informierten sich über Haltung, Zucht und Vermarktung.

Rund 250 organisierte Pferdezüchter- und Pensionspferdehalter gibt es im Kreispferdezuchtverein Viersen-Krefeld. Etwa 7000 Pferde werden von ihnen betreut. "Für die meisten ist das Hobby", sagt Theo Lenzen. Er ist Tierzuchtberater bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Viersen und unterstützt die Betriebe rund um Fragen der Haltung, Zucht und die Vermarktung der Zuchttiere. Dazu diente auch die Züchterfahrt, die Lenzen jetzt für rund 60 Teilnehmer nach Brandenburg organisierte.

Dabei stand der Besuch verschiedener renommierter Gestüte im Vordergrund. Das brandenburgische Haupt- und Landgestüt Neustadt-Dosse etwa gilt als Kleinod unter Pferdekennern und -freunden und als Juwel preußischer Architektur und Gestütsorganisation. Dabei ist es eines der größten in Europa und blickt auf eine 225-jährige Tradition in der Pferdezucht und -ausbildung zurück. Für Ostdeutschland hat es eine ähnliche Bedeutung wie das Landgestüt Warendorf für NRW. Das riesige Angebot brachte die Teilnehmer zum Staunen.

Das ganze Jahr über finden dort im Havelland Aktionen statt von hochkarätigen Turnieren über Leistungsprüfungen, Körungen und Auktionen bis zum Fohlenfrühling oder der Hengstparade. Eine andere Pferdewelt erlebte die niederrheinische Besuchergruppe etwa in Werder bei Potsdam. Für klassische Reitkunst steht dort das Gestüt Bonhomme. Dort wird die Philosophie einer art- und altersgerechten Ausbildung der Pferde mit Respekt und Achtung gelebt. Training, Freigang, große Weiden lauten die Schlagworte.

"Wir haben bei allen Stationen viel über die speziellen Kundenwünsche in der Region erfahren", sagt Tierzuchtberater Lenzen. Dieser Austausch sei wichtig für die Pferdezuchtgemeinschaft. Man habe interessante Pferde erlebt und viele Kontakte geknüpft. Dies werde sich auch bei der Arbeit der heimischen Pferdezüchter niederschlagen. Das kann man übrigens auch selbst erleben: etwa bei der Kreispferdeschau am 26.Juni auf dem Mengelshof.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Viersen: Züchter unterwegs: Fohlenfrühling im Havelland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.