| 00.00 Uhr

Weeze
Airport-Museum bekommt einen Canberra-Bomber

Weeze: Airport-Museum bekommt einen Canberra-Bomber
In England ist das Museumsstück auseinander genommen worden. Heute treffen die ersten Teile in Weeze ein. FOTO: Museum
Weeze. Am Airport Weeze wird ein neues Flugzeug "landen". Dabei handelt es sich nicht um eine zusätzliche Maschine für die Ryanair-Flotte, sondern um ein neues Ausstellungsstück für das Airport-Museum.

Die Einrichtung bekommt dank der finanziellen Unterstützung eines Spenders aus England einen Canberra-Bomber. Die Maschine hat bislang im Gatwik Aviation Museum gestanden und war dem Team in Weeze angeboten worden, weil das Museum seine Sammlung umstrukturiert. Nachdem der Ankauf geregelt war und auch die Finanzierung für den aufwändigen Transport an den Niederrhein stand, ist in der letzten Woche ein Montageteam um Konrad Josten (Handwerker-Service Weeze) nach Gatwick gefahren, um dort das Flugzeug zu demontieren.

Hilfe gab es von einigen britischen RAF-Veteranen, die das Flugzeug aus ihrer aktiven Zeit kennen. Der Rumpf wurde in einen Lastwagen verstaut, der heute Morgen Weeze erreichen soll. Dann sollen die ersten Teile montiert werden. Der Rest folgt später.

(zel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Airport-Museum bekommt einen Canberra-Bomber


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.