| 00.00 Uhr

Kevelaer
Aktionstag im Niederrheinschen Museum

Kevelaer. Anlässlich der Sonderausstellung "Schamanen. Jäger und Heiler Sibiriens" findet im Niederrheinischen Museum an der Hauptstraße 18 in Kevelaer ein Aktionstag statt. Am Samstag, 23. Juli, wird das Museum im Zeichen der tierischen Hilfsgeister der Schamanen stehen. Viviane Bolin vom Neanderthal Museum, Mettmann, wird dazu ab 11 Uhr einen Vortrag halten, der sich an Groß wie Klein richtet. Ein Themenschwerpunkt ist die Auseinandersetzung mit der speziellen Rolle der Vögel in dieser außergewöhnlichen Weltanschauung. Der besondere Stellenwert dieser gefiederten und geflügelten Begleiter wird von der Wissenschaftlerin sachlich und kindgerecht erklärt. Nach dem Vortrag gibt es für das Publikum Gelegenheit für Fachgespräche und tiefergehende Fragen. Ab 10 Uhr werden die Falkner von "Eulenbann und Federspiel" aus Gelsenkirchen mit ihren Greifvögeln und Eulen vor Ort sein. Von 13 bis 15 Uhr bietet die Museumspädagogin Petra Uhlig Kindern ab sechs Jahren die Chance, in einem Workshop die Lieblingstiere in Ton zu gestalten. Der Workshop kostet zehn Euro.

Für den Workshop wird um Anmeldung im Museum oder telefonisch unter 02832 954120 gebeten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Aktionstag im Niederrheinschen Museum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.