| 00.00 Uhr

Weeze
Auf Handy verzichtet - Konzert gewonnen

Weeze. Schüler der Klasse 10R der Hanns-Dieter-Hüsch-Schule Uedem-Weeze feierten einen Erfolg. Sie ließen ihr Smartphone aus und gewannen beim AOK-Wettbewerb #Sendepause die Fahrt zum Exklusiv-Auftritt von Rapper MC Fitti. Von Alina Schrievers

Verzichten lohnt sich offenbar: Die AOK Rheinland/Hamburg will durch einen Schulwettbewerb auf bewusste Smartphone-Nutzung aufmerksam machen. Beim Wettbewerb #Sendepause sollen Schüler über ihren persönlichen Smartphone-Gebrauch nachdenken. Gewinnen kann man ein Exklusivkonzert mit MC Fitti und dem Special Guest Simon Desue, ein Star der Videoplattform YouTube.

Im August hat es die Klasse 10R der Hanns-Dieter-Hüsch-Schule Uedem-Weeze geschafft, die Smartphones am längsten abzuschalten. Die Schüler dürfen sich jetzt auf den Besuch eines Exklusiv-Konzertes mit dem Rapper MC Fitti freuen. "Es war überhaupt nicht schwer, aufs Handy zu verzichten", sagt Katharina Bösl (15) Schülerin der Klasse 10R. Sie ist über Facebook auf die Aktion aufmerksam geworden und hat ihre Klasse animiert, bei der Sache mitzumachen. "Wir sind nicht mit der Erwartung in die Aktion gegangen, auch zu gewinnen. Dass es geklappt hat, ist natürlich toll", erzählt die 15-Jährige.

Da in der Schule ohnehin ein Handyverbot herrscht, fiel es den Schülern nicht schwer, auf ihre Mobiltelefone zu verzichten, denn die #Sendepause-App zählt nur bis 14 Uhr die Minuten. Über die #Sendepause-App können Schüler und Schulklassen an der Aktion teilnehmen. Die App für Ios- und Android-Geräte muss immer aktiv im Hintergrund laufen und merkt sich dabei jede Minute, die man offline ist. Dadurch werden wertvolle Punkte für den Schulwettbewerb gesammelt. Doch es gab auch das ein oder andere technische Problem mit der App, wie Klassensprecher Frederik Minten (15) berichtet: "Ich hatte am Anfang Probleme mit dem Herunterladen, weil ich ein Windows Phone habe und die App nicht direkt finden konnte."

Klassenlehrerin Erika Stüven stand dem Projekt zunächst skeptisch gegenüber, doch dann hat sie sich darauf eingelassen. Sie selbst kennt MC Fitti nicht und ist ganz gespannt auf das Konzert. Die Frage, ob sich in der Klasse durch die Aktion etwas verändert habe, verneint sie und sagt, dass sich kein Wandel hat feststellen lassen.

Nun fährt die Klasse 10R am 28. November gemeinsam zum MC Fitti-Konzert in den "Vanity Club Cologne" nach Köln. Die Klasse wird via Bustransfer von der Schule abgeholt und zum Auftritt gefahren, sowie nach dem Konzert wieder zur Schule zurückgefahren. Für die Verpflegung ist während des gesamten Ausflugs gesorgt.

Der Wettbewerb geht weiter: Jeden Monat kann eine Schule die Teilnahme an dem Konzert am 28. November gewinnen. Am Ende wird unter allen Gewinnern ein Hauptgewinn von 1000 Euro vergeben, Platz zwei bis fünf erhalten je 500 Euro, so David Schmitz und Markus Trinkert von der AOK. Sollte die Klasse 10R gewinnen, würde mit dem Geld die Klassenfahrt nach Berlin finanziert, kündigt Katharina Bösl an.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Auf Handy verzichtet - Konzert gewonnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.