| 00.00 Uhr

Kevelaer
Awo bietet Kursus zur Stressbewältigung an

Kevelaer. Der nächste Stressbewältigungskursus "Bleib locker", den das Familienbildungswerk der Awo an acht Kinderterminen und zwei Elternabenden in Kevelaer anbietet, startet am Mittwoch, 20. September, 17 bis 18.30 Uhr. Ein Infoabend ist am Mittwoch, 6. September, 19.30 bis 21 Uhr.

Stress kann sich auch bei Kindern körperlich und psychisch äußern: Betroffene Kinder klagen zum Beispiel über Magenschmerzen, Schweißausbrüche oder Kopfschmerzen, sind gereizt, stark erschöpft oder haben Angst. Ein Stressbewältigungstraining kann schon im Grundschulalter sinnvoll sein, wobei der Kursus kein Ersatz für eine mögliche Therapie ist.

Teilnehmen können versicherte Schüler des 2. bis 5. Schuljahres aller Krankenkassen. Der Kursus ist bei der zentralen Prüfstelle "Prävention" zertifiziert. Daher können die Kosten (110 Euro) von den gesetzlichen Krankenkassen ganz oder zum größten Teil erstattet werden. Darüber sollte man sich bei seiner Krankenkasse erkundigen.

Jedes Kind erhält ein Arbeitsheft und eine CD. Um Anmeldung für den Kursus wird gebeten.

Veranstaltungsort ist die Awo-Tagesstätte, Öffentliche Begegnungsstätte, Bury St.-Edmunds-Straße 5-7, in Kevelaer.

Anmeldungen sind möglich beim Awo-Familienbildungswerk, erreichbar unter Telefon 02821 8363229, Fax 02821 8993959, E-Mail an awo-fbw@awo-kreiskleve.de, Ansprechpartnerin ist Monika Köpping.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Awo bietet Kursus zur Stressbewältigung an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.