| 00.00 Uhr

Kevelaer
Benefizkonzert für die Afrika-Hilfe

Kevelaer. "Coro andante" singt in der Clemenskirche Werke von Brahms und Reger.

Der "Coro andante - Kammerchor am linken Niederrhein" hat sich bereit erklärt, ein Benefiz-Konzert zugunsten der "Aktion pro Humanität" (APH) zu gestalten. Musik als tragendes Element zwischen Hilfsbedürftigkeit und aktiver Hilfe soll am Samstag, 29. Oktober, ab 19 Uhr unter dem Titel "O nata lux" in der Clemenskirche (Klosterkirche) in Kevelaer, Sonnenstraße, erklingen.

"Wir sind dankbar und freuen uns über diese wunderbare Unterstützung", so Dr. Elke Kleuren-Schryvers, Vorsitzende der Stiftung APH. "Wir möchten eine Kinderstation in unserem Projekt in Benin aufbauen - da kommen Umbau- und Einrichtungskosten auf uns zu. Zudem wird ein Container-Transport mit Betten und technischem Gerät erforderlich werden, da auch eine Frühgeborenen-Station eingerichtet wird. Die Kinderabteilung ebenso wie der OP-Container werden entscheidend dazu beitragen können, dass die immer noch sehr hohe Mutter-Kind-Sterblichkeit in dieser ländlichen Region weiter gesenkt werden kann. Das ist wichtig, damit Kinder überhaupt erst einmal eine Chance bekommen, ins Schulalter zu kommen, und es trägt in besonderer Weise zu dem Wort Albert Schweitzers bei: Ehrfurcht vor dem Leben. Vor jedem Leben."

Chorwerke unter anderem von Tallis, Mendelssohn, Brahms, Wolf, Rameau und Reger gehören zum Programm. Zwischen den Chorwerken trägt Maria Seegers ausgewählte Gedichte vor, zum Beispiel von Novalis, Rilke, Bonhoeffer, Eichendorff und Lasker-Schüler.

Der Chor besteht aus 20 Sängern, die von Kempen, Tönisvorst, Nettetal, Kerken, Wachtendonk, Straelen und Kevelaer jeweils mittwochs nach Wachtendonk zur Chorprobe kommen. Chorleiter Heinz Klaus wird bei der Leitung unterstützt von seiner Frau Andrea, die als ausgebildete Stimmbildnerin auch eine wichtige Bereicherung für die Chorarbeit ist.

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Es wird um großzügige Spenden gebeten, die der Afrika-Hilfe der APH zugute kommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Benefizkonzert für die Afrika-Hilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.