| 00.00 Uhr

Kevelaer
Bernarde Vos wird Festkettenträgerin

Kevelaer: Bernarde Vos wird Festkettenträgerin
Für den festgebenden Kirchenchor Cäcilia stellte Franz-Josef Vos die neue Festkettenträgerin vor: Bernarde Vos übernimmt dieses Amt. FOTO: Seybert
Kevelaer. Die Geselligen Vereine luden zu einem unterhaltsamen Heimatabend in den Knoase-Saal nach Wetten ein. Am Ende der Veranstaltung wurde die diesjährige Trägerin der Festkette samt ihres Adjutanten bekannt gegeben. Von Christoph Kellerbach

Der vollbesetzte Knoase-Saal war am Samstagabend wieder ganz gespannt auf das Programm des Heimatabends, die Show-Einlagen und natürlich, wer am Ende als Festkettenträgerin oder -träger proklamiert wird. Mit lockerem Charme und einigen Kunststücken führte wieder Jens Kösters durch die vielfältigen Darbietungen. Organisiert wurde das Ganze wie immer liebevoll von den Geselligen Vereinen, weshalb deren Präsident Thomas Krahnen nach einer Eröffnung durch den Musikverein "Eintracht" auch die zahlreich erschienenen Besucher begrüßte und erklärte, "dass etwas Tolles dabei herauskommt, wenn man so wie in Wetten zusammen lebt und arbeitet". Nach weiteren Grußworten der engagierten Ortsvorsteherin Beate Clasen ging es direkt los mit Mundart vom Heimatausschuss.

Das Heimatquiz der Frauengemeinschaft stellte im Anschluss Wilma Hebben vor. Nach der Sammlung für die Seniorenfahrt spielten die "Cupable", auf verschieden Gegenständen, von großen Lego-Steinen, über Rohren bis hin zu Regenschirmen, rhythmisch Musik und in der zweiten Hälfte ihrer Darbietung wurden sie unterstützt vom Musikverein Wetten.

"De Jonges van de Nierspark" Pascal Hornbergs und Tobias Aymanns zeigten daraufhin, dass auch junge Leute noch auf Platt "klönen" können und das sechsköpfige "Präsidium" des Kirchenchors Cäcilia brachte dem Publikum im Anschluss ein vorab aufgenommenes, schön umgetextetes Ständchen auf die Musik des Liedes "Lieblingsmensch".

Nachdem in der Pause der Jahresrückblick als Dia-Show auf der Bühne ablief, war es dann so weit: Die Enthüllung stand an, wer denn nun aus dem festgebenden Verein des Kirchenchores Cäcilia 2016 die Festkette tragen wird. Der Vorsitzende des Vereins, Franz-Josef Vos, erzählte in seiner Rede vorab über die lange Suche und dass von acht Vorschlägen schließlich zwei übrig blieben.

Schließlich wurde der Name der Person abermals mit einem kleinen Ständchen enthüllt, indem der Kirchenchor versprach: "Wir vom Kirchenchor, wir richten die Kirmes aus, eines sollt jetzt schon wissen: es wird ein Ohrenschmaus" und "singen, sagt man, soll verbinden, das soll wie ein Motto sein", denn schließlich "braucht man einen Menschen, der für all das steht": Bernarde Vos!

Die seit vielen Jahren im Chor aktive Sopran-Sängerin erklärte bei ihrer Rede, "dass wir zwar nur noch 33 Aktive im Chor haben, aber das mit der Kirmes schaffen wir, weil sich viele so sehr engagieren". Adjutant wurde ihr Bruder Christoph Steegman und als Abrundung der Proklamation sang der gesamte Knoase-Saal das Wettener Heimatlied.

Zum Abschluss des Abends stellte sich der Kirchenchor Cäcilia in seiner Gänze musikalisch vor und enthüllte das Kirmesmotto, das dank der Sängerinnen und Sänger nicht passender sein könnte: "Wetten - Hier stimmt der Ton!" Da ist wirklich Musik drin.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Bernarde Vos wird Festkettenträgerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.