| 00.00 Uhr

Kevelaer
Bürgerbus fährt zur Kirmes in Kevelaer anders

Kevelaer. Wegen der Kevelaerer Kirmes kommt es zu Sperrungen in der Innenstadt. Ab Dienstag, 3. Mai, bis Dienstag, 10. Mai, müssen die Linie 73, Airport-Shuttle und die Bürgerbusse Umleitungen in Kauf nehmen.

Der Airport-Shuttle kann während des Zeitraums im Zentrum die folgenden Haltestellen nicht bedienen: "St.-Antonius-Kirche, Altes Rathaus, Twistedener Straße". Die Kevelaerer Bürgerbuslinien fahren die Haltestellen "Markt/Altes Rathaus" in Fahrtrichtung Bahnhof und "St.-Antonius-Kirche" nur eingeschränkt an. Die Haltestellen "Biegstraße", "Berliner Straße" (Bürgerbuslinie Wetten) und "Venloer Straße" (Bürgerbuslinie Winnekendonk) werden nicht bedient.

Am Samstag, 7. Mai, ist die Innenstadt wegen des Umzuges weitestgehend gesperrt, so dass an dem Tag die Bürgerbusse nur eingeschränkt fahren können. Die Innenstadtrunden müssen zwischen 10.30 und 13 Uhr entfallen. Die Bürgerbusse Kervenheim, Wetten und Winnekendonk fahren von den Ortschaften bis zum Bahnhof Kevelaer und zurück. Der Bürgerbus Twisteden fährt den Bahnhof an über die Twistedener Straße, Biegstraße, Sonnenstraße, Gelderner Straße. Der Bereich Kevelaer Nord wird wie gewohnt bedient.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevelaer: Bürgerbus fährt zur Kirmes in Kevelaer anders


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.