| 00.00 Uhr

Weeze
Bundesstraße nach Unfall für zwei Stunden dicht

Weeze. Vier Verletzte forderte ein Verkehrsunfall gestern Nachmittag in Weeze. Nach Polizeiangaben waren drei Fahrzeuge darin verwickelt. Die Autos hatten gegen 15.40 Uhr auf der B 9 in Höhe der Gocher Straße abgebremst, weil ein Wagen nach links abbiegen wollte. Ein Fahrzeug konnte allerdings nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf die anderen Autos auf. Zwei Pkw wurden dadurch zusammengeschoben.

Bei dem Unfall verletzten sich vier Personen so schwer, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Weil mehrere Fahrzeuge beteiligt waren, dauerte das Bergen der Unfallautos länger. Die Bundesstraße war in dem Bereich für fast zwei Stunden gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr um, trotzdem bildeten sich längere Staus.

Die Autos mussten abgeschleppt werden.

(zel)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weeze: Bundesstraße nach Unfall für zwei Stunden dicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.